Thomas gefällt seine 750er. 

Hallo alle GS-Fahrer/innen!

Anbei ein Foto von meiner SUZUKI GS 750 D, Baujahr 1978.
Sie ist zwar nicht mehr im Original-Zustand ist, aber das ist mir eigentlich gleich, denn sie gefällt mir genauso, wie sie ist.
Der Motor hat etwas mehr Leistung als normal, doch sie ist sehr zuverlässig. Außer Batterie leer oder Spritmangel kein Probleme. 
Was die Bereifung betrifft, benutze ich Metzeler, wobei ich hinten eine harte Mischung verwende. 
Die Auspuffanlage ist eine 4 in 1 von Marschall mit Betriebserlaubnis aber keiner DB-Angabe. Etwas laut und meine Nachbarn schließen meist die Fenster, doch die Polizei ist machtlos.

Ich habe noch eine SUZI GS 750 B zerlegt und alle Teile außer dem Rahmen, der war wegen eines Unfalls nicht mehr zu retten. Es gibt auch noch eine Vollverkleidung, wobei ich noch nicht weiß, ob ich sie jemals montieren werde.
Die SUZI ist das ganze Jahr über angemeldet und wird immer gefahren. Angefangen mit Mopeds habe ich mit 16 Jahren auf einer HONDA CB 50 J. Dann kam erstmal eine große Pause, weil kein 1er-Führerschein vorhanden war. Den habe ich nachgemacht und bin dann erst auf einer CB 400 N aufgestiegen. Diese hat lang gut Dienste geleistet, bis das Angebot zur SUZI kam. Die gefiel mir von Anfang her sofort sehr gut und ich gebe sie nicht mehr her.

Kontakt: Thomas

[Start]