Rainer lässt's sprühen 

Hallo Leute,
hier seht Ihr meine GS aus dem Jahre 1978, die ich 1993 für 1100 Mark erworben habe. In den Folgejahren blieb kaum etwas, wie es war:
Motor: GS 1000; Schwinge: GSX 1100; Bremsscheiben: dito; Instrumente: XS 400; Räder: Akront auf Originalnabe (110/170 in 18 Zoll); Rücklicht: VX 800; Rasten: Gimbel; Auspuff: Harris.
Die Sitzbank und das Rahmenheck wurden moderat gekürzt, eine leichtere 530er X-Ring-Kette (Fa. Ketten-Theiss in Köln, sehr empfehlenswert!) montiert und die Lackierung kommt aus einer
Baumarkt-Sprühdose.

Alle Teile bis auf Felgen und Speichen habe ich gebraucht gekauft.

Kontakt: Rainer

Anmerkung des Webmasters: Egal wie, ob gebraucht oder Baumarkt-Sprühdose, der Erfolg bei dieser individuellen Auslegung des GS-Themas spricht für sich.

[Start]