Antons vipergrüne 1000 S

Nach mühsamen Aufbau einer Unfallmaschine im Frühjahr 2003 stand sie endlich da - meine GS 1000 S!
Viele Teile wurden verbaut, um sie perfekt zu machen: L&W 4in1-Anlage, K&N-Filter, Hauptdüse auf 115 umgestellt ;Yoshimura Nockenwellen Stufe 2, höher (5cm) und um 10 cm zurückverlegte Eigenbau-Fußrasten, Yoshimura Renngetriebe, Yoshimura
Kettenspanner, stärkere Ventilfedern, Leichbauschwinge von Egli, Katana-Zubehördämpfer, Bandit-Scheinwerfer, Miniblinker und das Ganze in Porsche Viper-Grün!
   
Danach sollte sie noch eine 41er GSXR-Gabel bekommen und einen Ölkühler wollte ich auch noch verwirklichen, aber das Schicksal schlug zu und ich bin niedergefahren worden!
Folge: Lima-Deckel kaputt, Motor weitergelaufen.....bummmms und Ende. Den Rahmen hat es auch um 10 cm verzogen!

Nun baue ich eine Neue! Bilder werden folgen, doch einen Vorgeschmack seht ihr schon mal hier rechts.

Kontakt: Anton

[Start]