Kolbenschieber reparieren

Der Kolbenschieber an Vergasern wird nicht geschmiert und kann verschleißen. Durch die Nebenluft, die dann gezogen wird, funktioniert der Vergaser nicht mehr optimal. 

Unimoly macht's möglich
Unimoly C220 ist ein Gleitlack, der zum Aufbringen auf Gleitbahnen von Maschinen, Zahnrädern usw. gedacht ist und der sehr gute Gleiteigenschaften hat. Es wird in Sprühdosen verkauft.
Der mittels Nitroverdünnung peinlichst gereinigte Schieber wird an den Gleitflächen einfach eingesprüht. Ist der Lack abgetrocknet, wird vorhandenes Spiel ausgeglichen und der Schieber gleitet im Vergaser wunderbar leicht.
Der Gleitlack wird von Liqui Moly in Ulm hergestellt, man bekommt ihn über jeden Händler vor Ort, da Liqui Moly Privatkunden nicht direkt beliefert.

© Michael (21.03.04 )    [Start]