Telegabel überholen 

Die Vorderradaufhängung am Motorrad übernimmt nicht nur die Führung des Vorderrades, sondern sorgt auch für dessen Federung und Dämpfung. Sie ist meist als Feder- bzw. Telekopgabel ausgeführt, ihr Aufbau ist relativ simpel und ihre Funktion bei entsprechender Pflege über viele Jahre gewährleistet.
Doch irgendwann treten auch hier Probleme auf und es wird Zeit dem vorderen Teil des Motorrades etwas Aufmerksamkeit zu widmen. In diesem Artikel sind einige Artikel von dieser Website zusammengefasst und durch spezielle Kniffe ergänzt.

Telegabel GS750 So wie auf diesem zeitgenössischen Bild sollte die Telegabel eigentlich aussehen - funktionsfähig, sauber und dicht. Aber der Zahn der Zeit nagt erbarmungslos und das gute Stück arbeitet nicht mehr, wie es soll.
Die Arbeiten an diesem wichtigen Bautel sind ein Fall für Profis, da es um die Sicherheit geht. Wer sich trotzdem herantraut, tut dies auf eigene Gefahr und sollte sich zunächst genau mit dem Aufbau der Telegabel befassen.

Die wichtigsten Arbeiten sind:
1. Dämpferölwechsel
2. Lenkkopflager wechseln
3. Austausch der Gabeldichtringe
   
Wenn die Feder im Laufe der Jahre ihre Spannung verliert, sackt die Vorderfront tiefer in sich zusammen, der Negativfederweg vergrößert sich und die Telegabel neigt dazu, durchzuschlagen. Um den Zustand der Federn zu prüfen, müssen diese ausgebaut werden und ihre Länge gemessen werden. Ist sie auch bei nur einer Feder unter der Verschleißgrenze müssen diese ausgetauscht werden - und zwar immer paarweise.

Neue Federn erhält man beim Suzuki-Händler oder bei Fahrwerksspezialisten, beispielsweise bei der Firma Wirth. Letztere liefert progressiv wirkende Federn, die bessere Eigenschaften haben, als die Originalteile.
   

Teile dieses Artikels und viele der Bilder stammen von Werner, der mir die freundliche Genehmigung gegeben hat, hier seine Erfahrungen zu veröffentlichen.
Alle Angaben und Hinweise dieses Artikels sind unverbindlich und ohne Gewähr. Die Anwendung erfolgt ausdrücklich auf eigene Gefahr.
© Michael (11.03.17 )    [Start]